Wir für Niendorf

„Wir für Niendorf“                                                                           

Ein Runder Tisch aus Kirchen, Parteien Verbänden und Einrichtungen begleitet seit 2014 die Veränderungen im Stadtteil, die durch den Zuzug von Geflüchteten angestoßen wurden.

Mehr als 150 Ehrenamtliche tragen diese Arbeit. Seit Frühjahr 2017 ist aus dieser Arbeit das Begegnungszentrum ALTE SCHULE entstanden.

 

Hurra! Super! Unglaublich!
Wir sind von der nebenan.de Stiftung für den deutschen Nachbarschaftspreis 2019 nominiert worden.
Und nun brauchen wir ihre/eure Hilfe, den Preis bekommt das Projekt mit den meisten Stimmen!
Wir freuen uns wenn sie/ihr uns unterstützt beim „Voting“. Über den Link gelangt man zur richtigen Webseite und muss dann noch zum Begegnungszentrum Alte Schule gehen und abstimmen.
https://www.nachbarschaftspreis.de/de/projekte-2019/

Vielen Dank und Daumen drücken!

 

 

Helfen Sie mit! Wir für Niendorf!

Zeit zu spenden, ist etwas kostbares. Sie können sich je nach persönlicher Lebenssituation für einen Ihnen angemessenen Zeitrahmen entscheiden.

Wir freuen uns über Unterstützung beim Cafe, Gärtnern, Kochen, Deutsch lernen, bei Begleitungen, Hausaufgabenhilfe und vielem mehr.

Die Arbeit mit Menschen in diesen besonderen Lebenssituationen ist persönlich sehr bereichernd, aber auch herausfordernd. Deswegen werden Fortbildungen, Stammtische und Unterstützung durch andere Institutionen angeboten.

„Hier werde ich gebraucht.“ Thea, Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Christa Prüßner     alteschule@kirche-in-niendorf.de

Nina Schrader        fluechtingsarbeit@kirche-in-niendorf.de

Maren Gottsmann 040/320 91868

Flyer Wir für Niendorf